Saitenmusik

des Heimat- und Trachtenvereins D'Schuttertaler Konstein

2002 wurde unter der Leitung von Hans-Jürgen Pickhard und unserem 1. Vorsitzenden Rudolf Habermeier eine Saitenmusikgruppe ins Leben gerufen.

Bis zu 25 Aktive Musiker und Musikerinnen sind mittlerweile auf den verschiedensten Instrumenten wie Zither, Hackbrett, Kontrabass, Akkordeon, Gitarre, Mundharmonika und Vehh-Harfe zu sehen und zu hören.

Von Volkstänzen über Platter, Polka, Walzer, Zwiefacher bis hin zu alten Heimat- und Volksliedern, Weihnachts- und Kirchenliedern reicht mittlerweile das Repertoire an Noten unserer Saitenmusi.

Unter der Leitung von Hans-Jürgen Pickhard werden Auftritte wie beim Theater, Mai- und Adventsandachten in den verschiedenen Kirchen der Pfarrei Wellheim und in der Ruinenkirche „Zu unserer lieben Frau im Spindeltal“, Florianswallfahrt in der Spindeltalkirche, Sänger- und Musikantentreffen, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsliedersingen, Seniorennachmittage, Pfarrfest, Taufen, Hochzeiten und auch Beerdigungen mit Bravour gemeistert.

Dreigsang

Aus der Saitenmusik heraus hat sich ein Dreigsang formiert. Seit 2010 singt dieser auf Veranstaltungen der Saitenmusik, z.B. bei Maiandachten und adventlichen Besinnungen oder dem Weihnachtsliedersingen.

Auch zu Musikantentreffen, Frühjahrsliedersingen, Geburtstagen oder Beerdigungen tragen Katrin Forster, Ingrid Feda und Cornelia Rathei, die die Gesänge mit der Gitarre begleitet, zu einem stimmungsvollen Rahmen bei.